Mittwoch, 19. Juni 2019

Zwiebelmettwürste sind kein Lebensmittel für Kinder oder ältere Menschen! - Hygieneschulung

Zwiebelmettwürste können gefährliche Lebensmittelkeime
Zwiebelmettwürste können gefährliche Lebensmittelkeime enthalten. Das zeigen aktuelle Untersuchungen des CVUA Stuttgart. Sowohl Herstellerbetriebe als auch Konsumenten sollten sich dieser Tatsache bewusst sein.
Mindern kann der Metzger das Gefährdungspotential durch Einhaltung eines strikten Hygienemanagements zur Vermeidung von Kontamination, Kreuzkontamination und Vermehrung unerwünschter Keime, und durch ausreichende Rohwurstreifung. Sicher ausschalten kann er das Gefährdungspotential jedoch nicht. Den Zwiebelmettwurstliebhabern wird empfohlen: Wenn es denn Zwiebelmettwurst sein soll, diese bitte gut kühlen, schnell verzehren und besser nicht dem kleinen Kind oder dem kranken Opa zu essen geben.


Weitere Infos finden Sie auch hier >>>

Weitere Infos:

Keine Kommentare:

Kommentar posten