Mittwoch, 16. April 2014

Hygieneampel in Belgien: Keine Testberichte, keine Hygiene-Ampel - dafür aber Wertungskategorien...

Wenn nichts dazwischen kommt, sollen die Belgier ab 2015 im Internet erfahren können, wie es um die Hygiene im Lieblingsrestaurant bestellt ist oder was bei der Kontrolle im Obst- und Gemüseladen um die Ecke herauskam.
Allerdings wird die Behörde, die sich um die Sicherheit in der Nahrungsmittelkette bemüht (Fasnk, besser bekannt unter dem französischen Kürzel Afsca), entgegen ursprünglicher Pläne keine vollständigen Berichte über die Kontrollen online setzen. Stattdessen werden die Gaststätten und Geschäfte in Wertungskategorien eingeteilt: ausgezeichnet, sehr gut, gut und verbesserungsbedürftig.
Wir halten Sie informiert: www.Hygiene-Netzwerk.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten